>
Berufsorientierte Persönlichkeitsentwicklung auf Exzellenzniveau
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die ! Fortbildung: psycho- logische Gesprächsführung

.
Mehr als nur eine Fortbildung:
 
Kontextuelle psychologische  
Gesprächsführung  

Im Umgang mit unseren Mitmenschen,...
insbesondere in Beratungssituationen...
bilden wir ein Interaktionssystem,...
von dem wir ein untrennbarer Teil sind....  
Dieses Training ist daher in erster.Linie   
selbsterfahrungszentriert.   
  
Das.Ergebnis unserer Kommunikation   
und.Interaktion ist mindestens zur Hälfte...
von der Frage bestimmt, wer wir sind...
und von welchen unterschwelligen...
emotionalen Überzeugungen unser...
Selbstbild gefärbt erscheint....

Dies zu ergründen und zu optimieren...
ist das Ziel des Trainings kontextuelle  
psychologische Gesprächsführung...

Die Trainings werden als eine Mixtur..
aus spannender Entdeckungsreise...
und mental-emotionalem Wachstum...
mit jeder Menge Spaß erlebt und...
sind im Ergebnis außergewöhnlich...
hochwertig und vor allem nachhaltig..
Sie basieren auf der von Christina..
Besser entwickelten SRT-Methode..
(Selbstbild Resilienz Training), welche..
sich seit 2007 sehr erfolgreich..
in der Praxisanwendung befindet. .
Trainingsinhalte:

Grundwissen „Wie ticken wir Menschen?"
Verständnis psychologischen Denkens vor
kulturhistorischem Hintergrund, menschliche
Denkarten, menschliche Wahrnehmung
(kontextuell versus kausal) und der
eigentliche Sinn des Klassikers
„Was denken die Anderen".

Grundlagen der Kognitiven Umstrukturierung
nach Ellis und Besser
Verständnis des Zusammenhangs zwischen Wahrnehmung und Glaubenssatzbildung, Unterscheidung „Geschehen versus Interpretation", vier Grundmuster ungünstiger Selbstbildkreation mit Dialog-Übungen zum Thema Scheitern / Versagen.

Die Gesprächsführungs-Modelle nach
Grawe, Millner, Rollnick, Rodgers
Mit den Übungen „Die Nudelsuppe", „Das zweigeteilte Interview" „Beratungssituation" (Entdecken eigener Voreingenommenheiten gegenüber Gesprächspartnern), Dialog-Übung „Umdeutung emotionaler Deutungen"

Die Erfüllungskriterien
persönlicher Werte flexibilisieren
Mit Power Übung „Du darfst auch…"
(Loslassen von einschränkenden Erfüllungsblockaden)

Prozessangebot der Selbstbildkreation
Die Möglichkeit, das Selbstverständnis / Selbstbild kreativ zu managen, um es als Ressource für die Erweiterung des kommunikativen Verhaltens-
spielraums zu nutzen

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü